Zentrum für Nahversorgung in Schwörstadt

Gemeinde bekommt Zentrum für die Nahversorgung:  Neben Hauptmieter Aldi
kommt
DM Drogeriemarkt, Tedi, Siemes und eine Bäckerei.

schwoerstadt

Für die Schwörstädter wird die Zeit, in der sie in benachbarten Städten einkaufen müssen, in einem Jahr zu Ende gehen. Bürgermeister Artur Bugger hat am Dienstag bei einem Pressegespräch im Rathaus die Pläne der Gemeinde fürs neue Nahversorgungsgebiet im Gewerbegebiet West bekanntgegeben. Mit Aldi, DM Drogeriemarkt, Tedi, Siemes und einer Bäckerei präsentierte er einen für die Größe der Gemeinde ausgezeichneten Branchenmix und Zugpferde, die das Gelingen sicherstellen sollen. „Endlich hat’s geklappt“, sagte er erleichtert.

Weiterlesen bei der Badischen Zeitung